Krankenpflegeschule unter neuer Leitung

Frankfurt am Main, 12. April 2018 – Das AGAPLESION BILDUNGSZENTRUM für Pflegeberufe Rhein-Main hat seit dem 1. April 2018 eine neue Leiterin. Susann Bretz (39) steht nun an der Spitze der Krankenpflegeschule. Sie folgt auf Ingrid Hofmann, die die Krankenpflegeschule 27 Jahre geleitet hatte und nun in den verdienten Ruhestand geht.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Susann Bretz eine kompetente neue Leiterin für unsere Krankenpflegeschule gewinnen konnten", sagt Geschäftsführer Dr. Dennis Göbel. "Gleichzeitig bedanke ich mich im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Ingrid Hofmann für ihren langjährigen und hoch engagierten Einsatz für die Ausbildung qualifizierter Pflegenachwuchskräfte."

Susann Bretz ist examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in der Lehre. Seit 2007 war sie als Pädagogin an verschiedenen Krankenpflegeschulen tätig. Außerdem hat sie Pflegewissenschaft mit dem Schwerpunkt Pädagogik sowie Schulmanagement studiert und ist damit optimal auf ihre neue Aufgabe vorbereitet. "Wichtig ist mir vor allem, dass die beiden Lernorte Schule und Praxis eng miteinander verwoben sind und die theoretische und praktische Ausbildung Hand in Hand gehen", sagt Susann Bretz.

Die gebürtige Leipzigerin freut sich auf ihre neue Tätigkeit, die gleichzeitig mit der großen Herausforderung verbunden ist, die Ausbildung bis zum Jahr 2020 an das dann geltende Pflegeberufereformgesetz anzupassen. Dabei werden die bisher getrennten Ausbildungsgänge Gesundheits- und Krankenpflege mit der Altenpflege und Kinderkrankenpflege zu einem Ausbildungsgang zusammenführt.

Das AGAPLESION BILDUNGSZENTRUM für Pflegeberufe Rhein-Main wird von den AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN und dem Krankenhaus Sachsenhausen getragen und bietet für angehende Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m) insgesamt 120 Ausbildungsplätze. Neben der dreijährigen Vollzeitausbildung ist hier auch eine vierjährige Teilzeitausbildung möglich. Außerdem gehört auch eine einjährige Weiterbildung zum Praxisanleiter (w/m) zum Angebot des Bildungszentrums.

Weitere Informationen zum AGAPLESION BILDUNGSZENTRUM für Pflegeberufe finden Sie unter: www.krankenpflegeschule-frankfurt.de
 

Die AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN mit ihren beiden Krankenhäusern AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS und AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS bieten höchste medizinische und pflegerische Kompetenz auf dem neuesten wissenschaftlichen und technischen Stand. Als evangelische Krankenhäuser mit langer Tradition wird großer Wert auf eine liebevolle und persönliche Versorgung und Pflege der Patienten gelegt. Die Kliniken haben im Jahr 2017 rund 37.400 Patienten stationär, 11.000 Patienten vor- oder nachstationär behandelt, mehr als 22.700 ambulante Notfälle versorgt sowie circa 2.220 ambulante Operationen vorgenommen.

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft wurde 2002 in Frankfurt am Main von christlichen Unternehmen gegründet, um vorwiegend christliche Gesundheitseinrichtungen in einer anspruchsvollen Wirtschafts- und Wettbewerbssituation zu stärken. Zu AGAPLESION gehören bundesweit mehr als 100 Einrichtungen, darunter 22 Krankenhausstandorte mit rund 6.400 Betten, knapp 40 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit über 3.200 Pflegeplätzen und zusätzlich 800 Betreuten Wohnungen, vier Hospize, über 30 Medizinische Versorgungszentren, 15 Ambulante Pflegedienste und eine Fortbildungsakademie. Darüber hinaus bildet AGAPLESION an 19 Standorten im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege aus. Mehr als 19.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Pro Jahr werden über eine Million Patienten versorgt. Die Umsatzerlöse aller Einrichtungen inklusive der Beteiligungen betragen über eine Milliarde Euro.
 

Pressekontakt

AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN
Unternehmenskommunikation
Wilhelm-Epstein-Straße 4, 60431 Frankfurt am Main

Lisa Ferfers
T (069) 95 33 - 29 32, F (069) 95 33 - 53 30 34

Beatrix Salzgeber
T (069) 95 33 - 29 33, F (069) 95 33 - 53 30 34

pressethis is not part of the email@ NOSPAMfdk.info

Ihre Ansprechpartnerin

Laura George

Laura George

Praxismanagerin

AGAPLESION MEDIZINISCHES VERSORGUNGSZENTRUM FRANKFURT
Wilhelm-Epstein-Str. 2
60431 Frankfurt am Main
T (069) 95 33 - 20 31
F (069) 95 33 - 21 24
laura.georgethis is not part of the email@ NOSPAMfdk.info