Focus Klinikliste 2021: Spitzenplatz gefestigt

Frankfurt am Main, 21. Oktober 2020 - Die Agaplesion Frankfurter Diakonie Kliniken belegen in der aktuellen Focus Klinikliste Platz 56. Damit gehören sie erneut zu den 100 besten Krankenhäusern in Deutschland. Unter allen Krankenhäusern in Frankfurt rangieren sie auf dem zweiten Platz.

"Wir freuen uns sehr, zu den Top-Kliniken in Deutschland zu gehören. Die gute Platzierung bestätigt uns in unserem Anspruch, unseren Patienten zu jeder Zeit eine qualitativ hochwertige medizinische und pflegerische Versorgung anzubieten. Außerdem sehen wir darin auch eine Anerkennung für die hervorragende Arbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", sagt Michael Keller, Geschäftsführer der Agaplesion Frankfurter Diakonie Kliniken.

In der aktuellen Klinikliste spricht Focus Gesundheit eine Vielzahl von besonderen Empfehlungen für einzelne Kliniken aus. Für die Agaplesion Frankfurter Diakonie Kliniken werden insbesondere die onkologischen Behandlungsschwerpunkte Brustkrebs, Lungenkrebs und Strahlentherapie besonders positiv hervorgehoben. Auch die Kardiologie und die Akutgeriatrie sind sehr gut bewertet. Unter den chirurgischen Fächern zählen die plastisch-rekonstruktive Chirurgie, die Gallenblasen- und Gallenwegschirurgie sowie die Endoprothetik und die Fußchirurgie zu den empfohlenen Fachabteilungen.

Für die Klinikliste 2021 wurden laut Focus Gesundheit Zuweiser aus ganz Deutschland systematisch befragt. Zudem wurden sämtliche Qualitätsdaten ausgewertet und detaillierte Fragebögen durch die Krankenhäuser beantwortet.

Weitere Informationen über die AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN finden Sie im Internet unter: www.fdk.info

 

Die AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN mit ihren beiden Krankenhäusern AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS und AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS bieten höchste medizinische und pflegerische Kompetenz auf dem neuesten wissenschaftlichen und technischen Stand. Als evangelische Krankenhäuser mit langer Tradition wird großer Wert auf eine liebevolle und persönliche Versorgung und Pflege der Patienten gelegt. Die beiden Kliniken verfügen über insgesamt 872 Betten und 70 teilstationäre Plätze. Im Jahr 2019 wurden dort rund 36.240 Patienten stationär, mehr als 9.600 Patienten vor- oder nachstationär behandelt, rund 19.600 ambulante Notfälle versorgt sowie circa 2.220 ambulante Operationen vorgenommen.

Die AGAPLESION gemeinnützige Aktiengesellschaft wurde 2002 in Frankfurt am Main von christlichen Unternehmen gegründet, um vorwiegend christliche Gesundheitseinrichtungen in einer anspruchsvollen Wirtschafts- und Wettbewerbssituation zu stärken. Zu AGAPLESION gehören bundesweit mehr als 100 Einrichtungen, darunter 23 Krankenhausstandorte mit über 6.250 Betten, 40 Wohn- und Pflegeeinrichtungen mit über 3.500 Pflegeplätzen, vier Hospize, 34 Medizinische Versorgungszentren, 16 Ambulante Pflegedienste und eine Fortbildungsakademie. Darüber hinaus bildet AGAPLESION an 15 Standorten im Bereich Gesundheits- und Krankenpflege aus. Mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für eine patientenorientierte Medizin und Pflege nach anerkannten Qualitätsstandards. Pro Jahr werden über eine Million Patienten versorgt. Die Umsatzerlöse aller Einrichtungen inklusive der Beteiligungen betragen über 1,5 Milliarden Euro.

Pressekontakt
AGAPLESION FRANKFURTER DIAKONIE KLINIKEN
Unternehmenskommunikation
Wilhelm-Epstein-Straße 4, 60431 Frankfurt am Main

Beatrix Salzgeber
T (069) 95 33 - 29 33
presse@fdk.info, www.fdk.info