Infoabend: Warum stürzen ältere Menschen? – Synkopen, epileptische Anfälle und vieles mehr

07. Februar 2023

Im Rahmen des Erlebnisprogramms „Gesund und glücklich“ informiert Dr. med. Peter Lüdemann, Chefarzt Klinik für Neurologie am AGAPLESION EV. BATHILDISKRANKENHAUS, am Dienstag, den 7. Februar 2023 um 19:30 Uhr in der Wandelhalle Bad Pyrmont (Brunnenplatz 4) über die Gründe für Stürze älterer Menschen.

Mit zunehmendem Alter stürzt jede und jeder Dritte mindestens einmal jährlich, viele sogar mehrfach. Frauen stürzen häufiger als Männer. In den USA werden dadurch Behandlungskosten in Höhe von etwa 50 Milliarden Dollar pro Jahr verursacht.
Viele Faktoren für das erhöhte Sturzrisiko sind alters- oder medikamentenbedingt; hinzu kommen Umgebungsfaktoren, z.B. unzureichende Beleuchtung. Neben solchen „allgemeinen“ Faktoren gibt es Krankheiten („Attacken“), welche wiederholt auftreten können, wie Schwindel, Synkopen oder epileptische Anfälle. Durch genaue Erhebung der Umstände kann der Arzt oder die Ärztin, welche bei dem Sturz üblicherweise nicht dabei war, häufig auf die Ursache schließen. Manchmal muss im Krankenhaus eine neue Attacke ausgelöst werden, um die Diagnose eindeutig stellen zu können. Nur wenn die Ursache bekannt ist, kann sofort mit der richtigen Therapie begonnen und damit weitere Stürze vermieden werden.

Anhand von Beispielen kommt Dr. Lüdemann mit den Zuhörern in die Diskussion um Möglichkeiten zur Prävention, der Sturzvermeidung. Denn der Erhalt der Fahrtauglichkeit und das Vermeiden von Verletzungen tragen zur weiteren Selbständigkeit und Teilnahme am öffentlichen Leben bei.

Im Anschluss an den Vortrag steht der Referent noch für Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt kostet fünf Euro, mit Pyrmont Card frei.

Dr. med. Peter Lüdemann, Chefarzt Klinik für Neurologie